× Alles rund um Fußspuren.

Hermelin im Schnee

Mehr
10 Mär 2018 09:17 #4201 von Simone [Team Spurenjagd]
Simone [Team Spurenjagd] erstellte das Thema Hermelin im Schnee
Hallo zusammen! Letztes Wochenende habe ich einen Freund im Spessart besucht. Da dessen Auto im Wald liegen blieb und sich nicht mehr starten ließ, warteten wir im Nachbarort auf den Abschleppdienst vom ADAC. Um die Wartezeit zu überbrücken, schauten wir uns die Burg an und spazierten entlang der Jossa und durch den Burgwiesenpark. Im Burgteich werden übrigens Forellen gezüchtet.

Hinter der Burg fanden wir auf der Treppe sehr kleine Marderspuren, die dort unter einem Holzstapel verschwanden. Später nochmal Spuren des vermutlich gleichen Tieres im Burgwiesenpark an der Minigolfanlage. Leider hatte ich überhaupt kein Maßband oder Lineal bei mir (passiert mir sonst nie...!!! B), so dass leider der Autoschlüssel zum Größenvergleich herhalten muss. Dieser ist 5 cm lang und 3.8 cm breit. Da ich so kleine Marderfußabdrücke bisher nur selten zu Gesicht bekommen habe, wollte ich das gerne mit Euch teilen. Leider war keine längere Fährte am Stück zu finden, sondern außer den 3 aufeinanderfolgenden Sprüngen im Bild nur 2 einzelne Spurgruppen im Zweisprung. Die Gegend ist eher ländlich - der Ort hat knapp 800 Einwohner und ist umgeben von Wiesen und Grünland. Siehe Google maps Kartenansicht

Für ein Mauswiesel sind die Pfotenabdrücke m.E. zu groß. Fußmorphologie (was erkennbar war im Schnee) passt auf das Hermelin (Mustela erminea).

"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
13 Mär 2018 16:24 #4205 von Heide Ulrich
Heide Ulrich antwortete auf das Thema: Hermelin im Schnee
Was für eine schöne Spur! Für mich sieht es auch nach Hermelin aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden