Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles rund um Fußspuren.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Goldschakal

Goldschakal 29 Sep 2019 16:45 #4302

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 39
Vielen Dank für die großartigen Fotos! Das ist wunderbar informativ!
Mir scheint der Unterschied zum Fuchs neben der Form des MHB vor allem auch in der Plazierung der Zehen 2 und 5 zu liegen. Sie liegen etwas weiter vorn als beim Fuchs, bei dem ich bisher immer eine gerade Linie hinter den Zehenballen 3 und 4 ziehen konnte, die die Zehenballen 2 und 5 nicht schneidet. Beim Goldschakal sieht diese teilweise deutlich abgedrückte Linie gerundet aus - eine gerade gezogene Linie würde die Zehenballen 2 und 5 schneiden. ich weiß, dass es bei Hunden (fast) alles gibt - meist schneidet diese Linie die äußeren Zehenballen, aber manchmal bis selten auch nicht. Ich habe aber noch keinen Fuchs gesehen, bei dem diese Linie die äußeren Zehenballen schneidet.
Insofern kommt mir die Verwechslungsgefahr mit einem Hund noch größer vor - was die Sache nicht einfacher macht.. Allerdings scheint die Form der Zehenballen 2 und 5 schon sehr speziell zu sein (wenn es sich nicht um eine Spezialität dieses einen Tieres handelt).
Nach dem gründlichen Studium der Fotos könnte ich mir aber vorstellen, dass es so ähnlich ist wie beim Wolf - es ist oft möglich, den Wolf bzw. in diesem Fall den Goldschakal anhand eines Abdrucks auszuschließen, aber wohl sehr viel schwieriger, bei einem Goldschakal-ähnlichen Abdruck mit Sicherheit einen Hund auszuschließen.
Es bleibt auf alle Fälle spannend, und deine obigen Beiträge, Holger, sind eine große Hilfe auf dem Weg zu mehr Klarheit!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Goldschakal 03 Okt 2019 10:23 #4303

Das ist ja großartig. Vielen Dank für deinen informativen Beitrag und den Anstoß.
Die Trittsiegel sind echt spannend. Spontan kam mir in den Sinn, dass in dem TS des Goldschakals durchaus Merkmale des TS des Marderhundes und des Fuches zu erkennen sind. Ich bin gespannt, wann wir die ersten TS draussen zu sehen bekommen.
„Nur weil wir etwas nicht sehen, heisst es nicht, dass es nicht da ist."
Quelle unbekannt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden