Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rätsel: Mauerläufer der anderen Art

Rätsel: Mauerläufer der anderen Art 27 Mai 2016 09:30 #3397

Unter einer meiner Spurenbrücken fand ich gestern interessante, irgendwie parallele Spurenstrukturen im feinen Sand direkt an der Brückenwand. Wer hat diese Spuren hinterlassen?

Zum Umfeld: Brücke unter einer Straße, die über einen größeren Bach führt. Unter der Brücke flach gemauerter Uferbereich. Nur bei starkem Hochwasser wird der Bereich bis zur Brückenwand überflutet, ansonsten ist es dort trocken. Un die Brücke herum befinden sich naturbelassene Wiesen, die nur 1x im Jahr gemäht werden. In 50 - 80m Entfernung beginnt auf einer Seite der Straße ein Mischwald. Ich habe auch ein Bild von der Brücke gemacht, damit ihr Euch das vorstellen könnt.
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel: Mauerläufer der anderen Art 27 Mai 2016 19:40 #3398

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 39
Schöne Spur! Ich habe so ähnliche Spuren schon von Käfern im feinen Sand gesehen. Die Spurbreite ist ja auch ganz beträchtlich, ca 2 cm, und auch die Furche des Körpers ist recht breit. Ich tippe mal auf einen Mistkäfer??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel: Mauerläufer der anderen Art 27 Mai 2016 21:16 #3399

Ja, mit den 6-beinigen Geselln sind wir schon auf der richtigen Spur. :) und Du hast recht, Heide, dass der Spurverlauf hier dem ähnelt, was Mistkäfer im Sand hinterlassen würden. Dennoch hat kein Mistkäfer die Spuren gemacht.

Man kann es leider nicht so gut ablesen, doch der Abstand zwischen den "Tritten" an den deutlichen Stellen war jeweils ca. 0,8 cm bis fast 1cm (wobei ich sogar noch vermute, dass der Spurenleger dort mehr als einmal langgelaufen ist...). Die Schrittlänge z.B. beim Mistkäfer kleiner.
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel: Mauerläufer der anderen Art 27 Mai 2016 23:17 #3400

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 39
Stimmt, die "Schrittlänge" ist enorm groß! Aber sehr hochbeinig kann der Geselle nicht gewesen sein, sonst hätte der Bauch nicht solch eine Schleifspur verursacht.
Hhmmm, wie ist denn das beim Maikäfer? Hat der nicht längere Beine, ohne dass er sich damit hoch über den Boden erhebt? Ihm wäre eine solche Schrittlänge vielleicht zuzutrauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel: Mauerläufer der anderen Art 18 Feb 2020 19:36 #4315

Da keine weiteren Antworten da sind und ich die Antwort an anderer Stelle schon verraten habe, möchte ich an dieser Stelle auflösen. Die Spuren hat eine Feldgrille (Gryllus campestris) hinterlassen. Was sie da unter der Brücke wollte, das wird wohl ihr Geheimnis bleiben....Hier seht ihr sie in voller Schönheit:
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.731 Sekunden