decsdanlenfreliwhugaitnoplptroruskessv
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier darf jeder sein Spurenrätsel veröffentlichen oder bei anderen mitraten. Wer ein Rätsel veröffentlichen will, muss selber wissen, um was für eine Spur es sich handelt. Der Titel deines Themas ist hier immer "Spurenrätsel + aussagekräftiger Name". Gelöste Rätsel müssen einen eindeutigen Vermerk bekommen. Dies funktioniert durch Setzen des grünen Hakens mit Taste "Ändern" am Fuß des ursprünglichen Beitrags oder im Text eines neuen Kommentars mit dem Vermerk "Rätsel gelöst". Dann kann der Moderator das Rätsel von "offen" nach "gelöst" verschieben. Rätsel sollen nach einiger Zeit aufgelöst werden.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Rätsel 22: Trichology 08 Jul 2014 17:45 #1430

Das heißt, Haar 3 siehst du dicker als Haar 2. Richtig?
Assume nothing, expect everything.....zumindest arbeite ich dran ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mo [Team Spurenjagd].

Rätsel 22: Trichology 08 Jul 2014 17:55 #1431

hmmm...also mit bloßem Auge vermag ich da bei 2 & 3 keinen Unterschied zu erkennen - ich habe mich jetzt nur an der Oberflächenstruktur und den Mustern orientiert.
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 22: Trichology 08 Jul 2014 17:57 #1432

achso, ich hatte deinen letzten Post so verstanden. Weil du schriebst: "rehe haben kürzere und auch dünnere haare..." oder so.
Assume nothing, expect everything.....zumindest arbeite ich dran ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 22: Trichology 08 Jul 2014 18:44 #1433

Soweit die Theorie - die noch zu beweisen wäre. Da ich noch nie Rotwildhaare/Fell zu Gesicht bekommen habe... (hatte ich schon erwähnt, dass es hier bei mir in der Region kein Rotwild gibt....?). Rehhaare hab' ich schon oft gefunden in meinem Revier...vom abgeworfenen Winterfell...
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 22: Trichology 10 Jul 2014 08:55 #1446

Sehr cooles Rätsel. Und verrückt seid ihr allemal!

Wenn ich die Bilder ansehe, versuche ich mir vorzustellen, in welchem Umfeld das Tier lebt. Welchen klimatischen Verhältnissen ist es ausgesetzt (bzw. das Fell) und welches Nahrungsspektrum da ist? Da komme ich sehr schnell zu Schlüssen, die nach ein paar Minuten schon wieder anders aussehen.
Trotzdem versuche ich mal eine Zuordnung ins Blaue:
1. ist das Reh, denn die Struktur ist unregelmäßig, genau wie die Nahrung des Rehs und wer schon Capreolus genannt wird, kann keine gleichmäßigen Haare wachsen lassen.
2. ist der Rothirsch. Die Struktur ist gleichmäßig und klar. Wie das Tier selbst.
3. ist das Ren, denn die Oberfläche scheint etwas unregelmäßiger in der Struktur zu sein. Die einzelnen kleinen Felder sind nicht gleichmäßig in der Höhe, es sind kleine Zwischenräume da, die Luftpolster bilden, also eine gute Wärmeisolierung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 22: Trichology 10 Jul 2014 15:33 #1460

Quartier schrieb: Die einzelnen kleinen Felder sind nicht gleichmäßig in der Höhe, es sind kleine Zwischenräume da, die Luftpolster bilden, also eine gute Wärmeisolierung.


In die Richtung denke ich auch, also mehr Oberflächenstruktur, bessere Isolation.

Und eine klasse Idee! Cool! B)
Erde, ist es nicht dies, was du willst: unsichtbar in uns ersteht? [...]
Erde! unsichtbar! Was, wenn Verwandlung nicht, ist dein drängender Auftrag?
Erde, du liebe, ich will.

R. M. Rilke, 9. Duineser Elegie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden