Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
31.01.2019 13:01
Spurenjäger
Notizen
Unterwegs in der winterlichen Landschaft Schwedisch Lapplands befinde ich mich bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte, - 22 Grad, im lockeren Fichten/Birkenwald auf der Westseite des Sees, an dem meine Hütte steht.
Story zur Spur
Wie ich mich so mit meinen Schneeschuhen durch den Tiefschnee kämpfe taucht in der sauberen und ungebrochenen Schneedecke diese Spur auf, der ich sehr lange folge und schließlich dokumentiere.

Spezies

Familie
Hasen
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Schneehasen sind in Lappland verbreitet und gut angepasst an die extreme Kälte und die großen Schneemengen. Ihre Pfoten sind stark beharrt und sie sind in der Lage ihre Zehen sehr weit zu spreizen, wodurch ein Einsinken in den Schnee verhindert werden soll.

Gangart

Gangart
Galopp
Gangart (Detail)
Parallelgalopp

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Das Tier wirkte nicht gestresst, sondern ging seinen Routinen nach. Der Parallelgalopp wirkte sehr gleichmäßig und gemächlich.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Diverses zeigt relativ deutliche Abdrücke aller vier Pfoten, die ich so unter einer Fichte aufnehmen konnte. Hier ist schön die Länge der HF zu sehen. Klare Abdrücke waren aufgrund der Bedingungen Mangelware.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
7,50
4,40
17,00
7,00
0,00
0,00
86,50
28,00
39,00
47,50
7,00
4,50
17,50
6,50
0,00
0,00
86,00
26,00
41,00
45,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
92,00
26,50
42,00
50,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
82,00
26,00
40,00
42,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
97,00
25,00
38,00
59,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
79,00
26,00
37,00
42,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
82,00
26,00
40,00
42,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht sichtbar
Anzahl der Zehen
5V4H
Krallen
nicht sichtbar
Länge der Fährte
1000
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Heide Ulrich 2019-02-12 10:49
Hallo Christian, danke für die schöne Doku! Bei -22° eine Doku zu erstellen ist schon eine ziemliche Herausforderung ! Vermutlich war es nicht sehr windig? Bei -16° und starkem Wind hatte ich schon mal ziemlich zu kämpfen, um eine Vielfraßspur aufzunehmen.
Die Einzelfüße scheinen ebenfalls wie das Foto unter Diverses aus einem anderen Bereich der Spur zu stammen.
Im HF-Foto ist die Gangart nicht mehr klar Parallelgalopp, da der HF den VF nicht komplett überholt hat. Vielleicht hat der Schneehase bei geringerer Schneehöhe im Schutz eines Bauems etwas das Tempo reduziert. Hast du noch ein anderes HF-Foto, das die Gangart deutlicher zeigt?
#2 Christian 2019-02-13 08:50
Hallo Heide,

Gott sei Dank war es nicht windig, so konnte ich die feineren Arbeiten bei der Doku auch ohne Handschuhe machen. Von der Vielfraßspur hat Pauline übrigens auch schon öfters erzählt :).
Du hast recht, die Fußfotos und das unter Diverses stammen aus einem anderen Bereich. Ich habe diese gewählt weil mehr Details erkennbar sind. Beim HF Foto hat der Hase tatsächlich Tempo reduziert, an dieser Stelle ging es nämlich bergauf. Ich habe noch ein anderes HF Foto, dass die Gangart besser zeigt. Werde es hier ändern.
#3 Jon 2019-02-21 09:48
Klirrend-schöne Stimmung! Ich frag mich nur ob die feinere Linie im Schnee mittig zwischen den einzelnen Gruppen tatsächlich Schleifspuren des kurzen Schneehasenschw anzes sein können, oder ob es doch eher der Abdruck deines Zollstocks ist, weil du wie im Foto Diverses an den VF zuerst gemessen und dann geknipst hast? (besonders deutlich bei der Spurgruppe) :P
#4 Christian 2019-02-21 09:59
Moin Jon,

gute Frage :) Die "Schleifspuren" gehören tatsächlich nicht zu meinem Zollstock. Ich mache immer erst die Fotos für die Doku und messe danach. Die Fußfotos und das aus Diverse stammen aus einem anderen Bereich der Fährte wo sie am deutlichsten zu sehen waren. Möglicherweise kann es sich dabei also durchaus um den Schwanz handeln. Im Foto Landschaftsüber blick kann man das übrigens auch sehen. Ich persönlich denke dass die Schleifspur eher von den Füßen kommt.
#5 Jon 2019-02-21 14:12
Voll, das macht vllt mehr Sinn! Am Schneeberg vor 2 Wochen habe ich im Tiefschnee auch Rotwild-Fährten gefunden, die deutliche Schleifspuren der Schalen zwischen den Tritten hinterlassen hatten. Man konnte richtig 2 kleine Rillen (der beiden Schalenspitzen) erkennen. Leider hatte ich es da versäumt Fotos zu machen...
#6 Heide Ulrich 2019-02-23 23:06
Im Landschaftsbild sieht man, wie aus zwei Schleifspuren eine wird - das spricht ziemlich für Füße... ;-)

Du darfst keine Kommentare erfassen.