Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
09.10.2018 11:10
Spurenjäger
Notizen
Sandwerk Heller, Dresden. Zwischen Tagebau und Freifläche. Dahinter Heidelandschaft, Magerrasen und Kiefernkulturen. Spätsommerliches Wetter, Wolkenfetzen auf blauem Himmel und noch kräftiger Sonne, schwach aufkommender Wind. Substrat: Feinkörniger Sand.
Story zur Spur
Eine der Spuren die ich noch vor der "Spurenjagd" aufgenommen und aus den Augen verloren hatte. Ich war schon seit dem Morgen unterwegs gewesen und hatte gegen Mittag an der Sandkante zum Bergbaugelände etliche kleine und verhältnismäßig klare Fährten in diversen Gangarten nebeneinander gefunden. Manchmal wird bei günstigen Bedingungen der feinste Sand vom Sandkegel im Bereich der Kante fast wie Pulver aufgeworfen. Hier habe ich mittlerweile schon häufiger Fotos von "einsamen Dünenfüchsenspuren" machen können. Im Herbst saß ich dort vor allem abends sehr gerne um die letzten Sonnenstrahlen aufzunehmen. Sehr magisch in der Zeit, vor allem da solche Spuren dort genauso schnell wieder vom Winde verweht werden. Besonders schön finde ich die vielen deutlichen hintereinander liegenden und unberührten Spurgruppen. Solche feinen Spuren konnte ich bisher nicht wieder an dieser Stelle erwischen...

Spezies

Familie
Langschwanzmäuse
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Gangart und die regelmäßige und deutliche Schleifspur sprechen für eine Langschwanzmaus. In der Annahme das die TS im Sand tendenziell etwas größer wirken muss es sich um eine sehr kleine Art handeln, obwohl beachtet werden mus das die Fersenballen so gut wie nie mit erkennbar waren. Die Maße der übrigen Spuren im nahen Umkreis (Parallelgalopp//2Sprung//Grätschtrab) glichen in Form und Größe den Maßen hier.

Gangart

Gangart
Sprung
Gangart (Detail)
Dreisprung

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Bei dem "Muster" der Gangart bekomme ich den Eindruck, dass die LSMaus eine leicht nach rechts gestellte schräge Körperachse gehabt haben muss, wodurch auch der Schwanz auch diesen leicht wellförmigen Abdruck unter den TS hinterließ.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
-Foto HF ist eigentlich ein FiF-Abdruck, bei den Fotos waren hier jedoch die fußmorpholog. Details des HF am deutlichsten
-Spurgruppe: Bewegungsrichtung von rechts nach links
-Divers: eine einzelne Spurgruppe
-LandschaftsÜ: zugegebener Maßen nicht sehr aussagekräftig; rechts fällt die Santkante in den Tagebau ab. Die Spur läuft zielstrebig über den "Sattel" des linken Hügels...

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
1,00
0,90
1,30
1,20
1,30
1,30
11,70
2,40
6,00
5,70
1,00
1,10
1,20
1,20
1,30
1,20
11,80
2,30
5,00
6,80
0,80
0,90
1,30
1,20
1,40
1,30
10,70
2,20
6,00
4,70
1,00
1,00
1,10
1,00
0,00
0,00
10,30
2,10
6,50
3,80
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
11,80
2,60
6,20
5,60

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V5H
Krallen
nicht sichtbar
Länge der Fährte
10
Bewegungsrichtung
160
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Heide Ulrich 2019-04-14 21:08
Was für eine tolle Doku! Mausefüße auf Sand!
Ich habe mir die Fotos eine ganze Weile angesehen. Wie siehst du die Zuordnung der Füße?

Du darfst keine Kommentare erfassen.