Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
08.02.2020 16:02
Spurenjäger
Notizen
Für mehrere Tage war ich in der Lausitz unterwegs. Das Wetter war über diese Tage sehr wechselhaft, mal stark bewölkt und regnerisch und wie an diesem Tag wolkenfrei mit viel Sonnenschein. 7-8 Grad, Wind aus S/SO. Die Böden waren gut feucht durch das Winterwetter und bildeten somit beste Voraussetzungen für das Fährtenlesen. Unterwegs bin ich an diesem Tag in einer Schneise des Truppenübungsplatzes.
Story zur Spur
Ich laufe in südöstliche Richtung auf der Schneise, neben einer Reifenspur die von den Fahrzeugen hinterlassen wurde. In dieser Reifenspur erscheint wie aus dem Nichts die Fährte eines großen Caniden, der in die gleiche Richtung unterwegs war wie ich.

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Hier an dieser Stelle sage ich überzeugt Wolf. Die Größe passt ebenso wie die oval gestreckte Form der Trittsiegel. Die Proportionen der Zehen zueinander spricht auf für Wolf. Vorderste Zehen drücken etwas tiefer ein als Außenzehen, keine menschlichen Spuren in der Nähe. Lausitz ist DAS Wolfsgebiet in Deutschland.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Schrägtrab

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
In dem Messabschnitt sauberer Schrägtrab, HF setzt nahezu bei jeder Spurgruppe identisch zum VF auf. Das Tier war sehr zielstrebig und geradlinig unterwegs, so wie man es von Wölfen kennt, wenn sie im Travelmodus sind.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Die Fährte war nicht super frisch, auf den Fotos ist zu sehen dass tags zuvor am 6 und 7.2 leichter Nieselregen fiel und die Trittsiegel an Schärfe verloren haben. Auf den Fuß Fotos sind deutlich die gerade gewachsenen Krallen der Vorderzehen zu sehen. Die Krallen der Außenzehen drücken nur schwach bis gar nicht ab (VF). Foto Spurgruppe zeigt schön die oval gestreckte Form der Trittsiegel.

Trittsiegel mit Krallen gemessen.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
10,00
9,00
9,50
7,50
0,00
0,00
143,00
18,00
0,00
10,50
9,00
9,50
7,00
0,00
0,00
144,00
18,50
0,00
10,50
9,00
9,50
7,00
0,00
0,00
144,00
17,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
144,00
18,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
143,00
18,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
143,00
19,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
143,00
19,50
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
5V4H
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2020-02-15 18:31
Hallo Christian, danke für die Dokumentation. Beim Monitoring von Wolf stellt sich immer wieder die gleiche Frage: War es tatsächlich ein Wolf oder ein Haushund? Anhand der Spuren ist es den Erfahrungen nach niemals zu 100% sicher, dass es sich tatsächlich um die eine oder die andere Spezies handelt. Aber natürlich gibt es Hinweise, die die Wahrscheinlichk eit in die eine oder andere Richtung verschieben. Ein von den Experten beurteilte C2-fähige Spurendokumenta tion kann dazu gehören. Dazu muss sie aber bestimmten Voraussetzungen genügen. Die vollständige Anleitung findest du hier: http://www.spurenjagd.de/wissen/faq/62-monitoring-von-grossraubtieren-in-deutschland. Einige Kriterien sind dort z.B. bei Wolf: Gangart = geschnürter Trab, verfolgt über eine gewisse Strecke. Das ist bei deiner Dokumentation nicht gegeben. Was natürlich nicht heißt, dass es sich NICHT um einen Wolf handeln könnte!
Trotzdem können wir leider diese Doku nicht als EINDEUTIG einordnen. Tut uns leid!
PS: Bitte nochmals die hier anschauen: http://www.spurenjagd.de/images/stories/Spurendoku%20Anleitung%20Teil%201.pdf Spurgruppenfoto von oben mit sichtbarer Schrittlänge, Übersichtsfoto im Querformat
Danke und nicht entmutigen lassen!
#2 Christian 2020-02-17 11:46
Hallo Holger, alles gut, die Kriterien für eine Evaluierung einer Wolfsfährte sind mir noch aus dem Fährtenlehrgang bekannt. Insofern kann ich natürlich nachvollziehen, dass die Doku nicht eindeutig eingeordnet werden kann. Ich fand es trotzdem wert sie hochzuladen, weil sie meiner Meinung nach mehr Merkmale enthält die für Wolf sprechen als für den Haushund. Danke fürs Feedback.

Du darfst keine Kommentare erfassen.