Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
22.07.2017 16:07
Spurenjäger
Notizen
Feldweg entlang eines Waldrandes /Ackerflur.
Wetter: sonnig, ca. 33 ° C
Untergrund: sandiger Feldweg
Story zur Spur
Bin in die ca. 30 km entfernte Ortschaft Sandharlanden gefahren um mich ein wenig nach Spurenjagdgründen umzusehen. Die gesamte Flur dieser Ortschaft (und ein paar angrenzende Biotope)t bietet im Gegensatz zum gesamten Rest der Region nicht schweren Ackerboden sondern allerfeinsten Spurensand. Bei meiner Erkundung der Flur teils zu Fuß, teils mit dem Auto entdeckte ich diese Caniden-Spur vom Auto aus, Ich stellte das Auto ab und machte mich über die Spur her.

Dies gestaltete sich als extrem schwierig für mich. Da hier scheinbar zwei Tiere den Weg genutzt hatten und eines wieder zurück ging oder ein drittes den Weg in entgegengesetzter Richtung ging.
Nach langem brüten über den Abdrücken habe ich nun eine kurze Passage gefunden die ich nun hier hochlade.

Leider war ich am Ende unter Zeitdruck (habe fast drei Stunden an der Spur verbracht) und auch sehr von der unbarmherzigen Sonne beeinträchtigt.

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Bei der Bestimmung der Spezies ging ich Anfangs klar von einem Haushund aus. Während des Zeichnens der Abdrücke fiel mir jedoch auf, wenn man das Altern der Abdrücke im Sand und die damit einhergehende Vergrößerung des oberen Randes der Löcher berücksichtigt, dass 1. der Negativbereich zwischen MHB und Zehenballen relativ groß ist. zweitens die Zehenballen mir verhältnismäßig klein erscheinen, 3. der Sand im Negativbereich stark pyramiedenförmig aufgehäuft ist, 4 die Form der MHB beim VF eher balkenartig wirken.
Dies ließ ich wanken und auch einen Rotfuchs in Betracht ziehen.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Zurückbleibend)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Die beiden nicht markierten Abdrücke im Gangartüberblick gehörten meiner Meinung nach nicht zur selben Spur.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
7,00
5,50
6,00
5,00
0,00
0,00
63,00
14,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
72,00
12,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Simone [Team Spurenjagd] 2018-03-20 22:28
Hallo Raphael. Auch diese Dokumentation haben wir uns im Team heute nochmal angesehen. Gerade weil hier die Tritte im lockeren Substrat nicht klar zu sehen sind, wäre es unbedingt nötig, bei den VF und HF Fotos auch jeweils einen Vorderfuß bzw. Hinterfuß im Detail zu zeigen. Gerade bei der Unterscheidung Fuchs/Haushund sind deutliche Fotos essenziell. Im Spurgruppenfoto sind ebenfalls nur zwei aufeinanderfolg ende Tritte zu sehen, was eine Einschätzung bezüglich Schrittlänge/ Spurbreite unmöglich macht. Das Spurgruppenbild sollte (mit Laufrichtung im Querformat, möglichst direkt von oben aufgenommen) dann 4 aufeinanderfolg ende Tritte wiedergeben - möglichst mit einem komplett ausgeklappten Zollstock daneben.
Für die Enzyklopädie sollte aus der Doku für die Besucher der Seite/für Neulinge die Spezies und die Gangart aus den gelieferten Bildern im Zusammenspiel mit den Maßen klar und deutlich erkennbar sein. Das ist hier leider nicht der Fall. Leider nicht eindeutig.

Du darfst keine Kommentare erfassen.