Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
28.03.2018 11:03
Spurenjäger
Notizen
Bedeckt, ca 6°C, kaum Wind.

Habitat: Longierzirkel einer Pony- und Esel-Liebhaberin.
Spuruntergrund: Sand
Alter der Spur: 5 Minuten ;-)
Story zur Spur
Ich hatte einer Freundin versprochen, beim Transport von einigen Wannen voll Pferdemist in ihren Kleingarten zu helfen; unser "Melkauto" ist dafür das ideale Transportmittel.
Wie groß war meine Freude, dass dort auch Esel herumliefen, denn Eselspuren suche ich schon lange. Und es gab direkt daneben einen kleinen überdachten Sandplatz, auf dem die freundliche Besitzerin ihre beiden Esel auf dem von mir noch rasch frisch geharkten Hufschlag im Kreis herumführte. Zudem konnte ich beim Hufe Auskratzen die Hufe von unten fotografieren. Eine iedeale Gelegenheit!

Spezies

Familie
Pferde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Es handelte sich um Greta und Wilma. Hier kommt zuerst die Spur der 10jährigen Greta.

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Greta ging sehr schön gleichmäßig und fast immer FiF. Die Spur ging aber im Kreis herum, und da trat sie zweimal mit den HF neben den VF auf.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
VF- und HF-Foto sind FiF.
Unter Diverses ist der HF von unten zu sehen. Ich war überrascht, wie stark sich die Hufe der Esel von denen der Ponys und Pferde unterscheiden. Der "Strahl", wie der dreieckige positive Bereich heißt, der sich bei Pferden von hinten bis in die Mitte des Hufes zieht, liegt beim Esel viel weiter hinten. Da, wo beim Pferd die Hufwand nach hinten hin zu Ende ist, ist beim Esel eine Ausbuchtung der Hufwand nach innen, wie ein kleiner Haken, zu sehen. Die Huf-Außenwand verlängert sich zusätzlich noch deutlich weiter nach hinten. Dadurch wird der Fuß viel langgestreckter als beim Pony oder Pferd.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
9,50
7,00
11,00
9,00
118,00
22,00
0,00
8,50
6,50
9,50
6,50
0,00
0,00
109,00
18,00
0,00
8,50
6,50
9,50
6,00
13,00
11,00
103,00
20,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
11,50
11,00
106,00
12,00
0,00
0,00
0,00
9,50
6,00
11,50
10,50
108,00
20,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
10,00
7,00
108,00
14,00
0,00
0,00
0,00
9,50
6,00
11,00
8,50
93,00
23,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
99,00
22,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
114,00
18,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
111,00
15,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
100,00
23,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
114,00
12,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
110,00
22,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
114,00
15,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
112,00
23,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
107,00
15,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
nicht erfasst
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
anders
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
20
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Du darfst keine Kommentare erfassen.