Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
21.04.2018 19:04
Spurenjäger
Notizen
sonnig, 26°C, letzter Niederschlag vor 5 Tagen (10 ml)
Habitat: stillgelegter Steinbruch mit Magerrasen und Feuchtbiotopen
Untergrund: Kalkstaub
Story zur Spur
Ich war mit meiner Freundin in einem alten Steinbruch unterwegs. Wir stiegen von den Terassen langsam in den Kessel hinab. Die Terassenlagen waren mit Trockenrasen und Pionierpflanzen bewachsen. Wir fanden etliche Reh- und Wildschweinwechsel, Fegespuren, am Feuchbiotop angekommen eine Entenrupfung, Fuchslosung... Eine Feder die evtl. Uhu sein könnte. Das Habitat wäre ja ideal. Wir ließen uns von den Wechseln durch den Kessel des Steinbruchs treiben. Auf einer freien Kalkfläche gab es dann unendlich viele Trittsiegel. Hier haben wir drei Dokus aufgenommen. Zuerst folgten wir einwenig sehr deutliche Rehspuren (und nahmen sie auch als Doku auf). Dann fanden wir deutlich ältere Spuren die wir in AUgenschein nahmen...

Spezies

Familie
Echte Schweine
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
die Abdrücke sind schon älter vermutlich vor dem Regen, also älter als fünf Tage. Die sehr massiven Schalen mit ihrer eher eckigen Form und die teilweise sichtbaren Afterklauen (weit außen liegend) liesen auf Wildschwein schließen.

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Im Feld war ich mir nicht sicher ab welcher Schrittlänge eher von einem Trab auszugehen ist. Aufgrund der Spurbreiten tendierte ich jedoch stark zum Schritt. Bei Elbroch finden sich Schrittlängen:
Schritt: 66-86,4 cm [Stride: 33-43,2] bei Spurbreiten von 17,8-21,6 cm
Trab (Fuß in Fuß): 132-162,6 cm [Stride: 66-81,3 cm bei Spurbreiten von 7,6-11,4 cm
Demnach liegen die aufgenommen Daten im Schrittbereich.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
unter DIverses eine weitere Spurgruppe

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
7,00
5,00
90,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
6,00
5,50
90,00
21,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
89,00
17,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
90,00
18,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
94,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
77,00
19,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
87,00
17,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
66,00
23,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
98,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
87,00
18,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
80,00
18,50
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
breiter als Fussbreite
Anzahl der Zehen
nicht erfasst
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Quartier [Team Spurenjagd] 2018-04-29 06:27
Vielen Dank Raphael, für diese drei ungewöhnlichen Dokumentationen . Dir ist es mit den Bildern gelungen, die "Sprache" der Spur einzufangen!
#2 Raphael Fuchs 2018-05-05 17:50
Liebe Ulrike,

vielen Dank. Es war auch éin wunderschönes und sehr sinnliches Erlebnis an diesem wunderschönen Ort in einer fast schon andächtigen Abendstimmungen die Spuren aufzunehmen. Mich würde ja besonders interessieren was Ihr so zur Fuchs-Doku denkt?

Du darfst keine Kommentare erfassen.