Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
11.05.2018 13:05
Spurenjäger
Notizen
17°C, 6/8 Bewölkung, leichter Wind.

Habitat: Flussaue am Stadtrand, unter einer vielbefahrenen Brücke.
Spuruntergrund: frischer Auenlehm
Alter der Spur: frisch (letzte Nacht oder dieser Morgen)
Story zur Spur
Dies ist der gleiche Biber wie in der vorigen Doku. Es ist die Stelle, wo er im Schritt auf die Betonmauer des Pfeilers zulief, bevor er rechtwinklig abbog und in Zweisprünge überging.

Spezies

Familie
Biber
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Überwiegend zurückbleibender Schritt, aber manchmal überlappten sich die Abdrücke auch.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Das Landschaftsfoto fehlt, aber weiter als auf dem Gangartfoto konnte man in der Richtung der Spur ohnehin nicht gucken ;-)

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
7,50
7,00
16,00
9,00
0,00
0,00
24,00
21,00
0,00
8,00
7,00
16,00
10,00
0,00
0,00
31,00
22,00
0,00
0,00
0,00
16,00
11,50
0,00
0,00
32,00
21,00
0,00
0,00
0,00
15,00
11,00
0,00
0,00
30,00
22,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
29,00
0,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
5V5H
Krallen
sichtbar
Länge der Fährte
2
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Simone [Team Spurenjagd] 2018-10-23 14:55
Sehr schön, Heide! Ist doch schon erstaunlich, wer sich so alles unter einer Brücke herumtreibt.

Bei der Zehenanzahl V/H hatten wir ja schon häufiger die Diskussion, was da beim Biber am Besten anzugeben wäre.

Da man hier im Bild Diverses am VF doch gut 5 Zehen sehen kann, ist die Einordnung 5V/5H in Ordnung. Offensichtlich drückt sich Zehe 1 im weichen Untergrund beim Biber doch öfter mit ab, als das in der Literatur beschrieben ist. Das zeigen zumindest viele der bisher hier eingestellten Dokus. Cool!

Du darfst keine Kommentare erfassen.