Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
08.08.2018 09:08
Spurenjäger
Notizen
NSG Zschornoer Wald; Sandschneise entlang eines Waldweges auf Heidfläche zulaufend;
28 ° C; Untergrund trockener Sand; 15m breite Schneise inmitten weitläufiger Kiefernwälder
Story zur Spur
Heide, Katina und ich trafen uns bereits ein paar Tage vor der Evaluierung um schonmal vorab auf Spurenjagd zu gehen. In Anbetracht der Temperaturen fuhren wir bereits um 5:00 Uhr los um mehr Zeit bei erträglichem Klima zu haben. Auch wenn wir zielgerichtet zur Freifläche inmitten des Waldgebietes wollten, da es dort am schnellsten heiß wird, kamen wir um die ein oder andere Spur einfach nicht drum rum. Neben Fuchs, Wilschwein, Hirsch und Reh fanden wir auch einen Dachs, einen Kranichabdruck und eine Graureiher Handschwinge sowie einzelne Abdrücke eines großen Caniden. Auf den Schneisen fanden wir auch etliche wirre Spurabfolgen von Feldhasen. Auf einer weiteren Schneise kreutzten Reh, Hirsch und Wildschwein im 90° Winkel und überquerten die Schneise. Hier viel uns eine Rehspur auf die sich genau anders verhielt und mitten in der Schneise wie auf einem Laufsteg entlang führte. Auffällig war dabei eine sehr hohe Spurbreite bei gleichzeitig hoher Schrittlänge. WIr vermuteten dann einen Rehock der angesichts der Brunftzeit hier breitbeinig, mit gehobenem Kopf und geschwollener Brust in einem testosteron geschwängerten Trab seine Parade dargeboten hat.

Spezies

Familie
Hirsche
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Hier haben wir lange überlegt und konnten es nicht hundertprozentig sagen. Wir vermuten jedoch das die Schrittlängen für einen Schritt doch ainfach zu lang sind und wir daher einen extrem breiten Trab vorgefunden haben. Wir denken die Maße SL liegen größtenteils im Grenzbereich zum Schritt. Allerdings lag die SL teilweise bei 98 cm was uns für einen Schritt sehr unwahrscheinlich erschien.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
unter Diverses ein weiteres Spurgruppenbild mild einem Lineal (17 cm) quer zur veranschaulichung der Spurbreite.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
78,00
18,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
80,00
19,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
84,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
92,00
16,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
91,00
13,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
98,00
17,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
97,00
13,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
93,00
17,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
93,00
16,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
81,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
86,00
11,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
92,00
14,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
86,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
85,00
17,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
86,00
17,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht breiter als Fussbreite
Anzahl der Zehen
2V2H
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2018-09-02 07:10
Was schließt aus deiner Sicht das Damwild aus?
#2 Raphael Fuchs 2018-09-18 07:38
Lieber Holger,

was auf den Fotos ansatzweise erkennbar und vor Ort klar war: die eigentlichen Schalenabdrücke sind relativ klein, in etwa 4 bis 4,5 cm lang, und damit m.E.n. für Damwild zu klein.

Du darfst keine Kommentare erfassen.