Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
25.10.2018 09:10
Spurenjäger
Notizen
Aktive Sandgrube in meinem Revier in den Hellerbergen am Rande Dresdens. Umrahmt von Waldabschnitten (Kiefer und Birke mit Eiche) und Heidelanschaft mit Anschluss zum Gebiet der dresdner Heide. Untergrund war hier feuchter Sand an einem windig-stürmigen Morgen bei milden 11°C und schwachem nachlassenden Nieselregen.
Story zur Spur
An diesem herrlich windigen Herbstmorgen genieße ich es schon früh mit den ersten Sonnenstrahlen und einer Kanne heißem Tee durch die Gegend zu streunern. Als ich mich über die Sandgrube treiben lasse und versuche einen Eindruck der Geschehnisse der letzten Nacht zu erhaschen, stoße ich auf die Fährte eines Caniden, die mir, je mehr Aufmerksamkeit ich ihr widmete, immer mehr Fragen aufgab. Offenbar hatte es der Kollege äußerst eilig die Freifläche hinter sich zu lassen und den deckenden Waldrand zu erreichen. Nach genauerer Betrachtung stellte ich fest, dass bei den Vorderfüßen, insbesondere dem rechten, häufig und überaus deutlich die Zehe 1 und teilweise sogar der ganze Fersenballen (vermutlich durch die Wucht des Aufsetzens) im feuchten Sand mit abgedrückt waren. Ungewöhnlich empfand ich auch die kurzen ZL, sowie den recht großen Abstand zwischen den beiden VF und den beiden HF in den jeweiligen Gruppen des Galopps. In meiner Vorstellung sah das fast wie 2 Flugphasen aus, aber vllt kann mir da ja einer der alten Hasen auf die Sprünge helfen...

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
typischer Balken und fleischige Zehenballen, größerer VF, gegenüber den meisten Hunden verhältnismäßig feine Krallen, großer Negativbereich

Gangart

Gangart
Galopp
Gangart (Detail)
Diagonalgalopp

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Nachdem der Rotfuchs aus einem FiF Trab kommend in einen kurzen C-Galopp überging um die gelegentlich befahrene Bahn des Betriebsgeländes zu überqueren, wechselte er in diesen schnellen Galopp, bei dem ich einige Unsicherheiten hatte. Schließlich sah ich in ihm aufgrund der regelmäßigen Fußfolge VFl, VFr, HFl, HFr und den großen Schrittlängen in Kombination mit schmalen Spurbreiten einen Kreuzgalopp, wenn auch etwas gestreckt.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Alle Maße mit Krallen gemessen, der teilweise abgesetzte Fersenballen ist in den Daten nicht berücksichtigt (ich hab aber Zahlen, man weiß ja nie...). Die Gangart ist im Foto leider (aufgrund der begrenzten Fähigkeit von mir, meiner ollen Cam und auch den großen SL) etwas undeutlich zu erkennen. Mikados soweit erkennbar: Rot VF, blau HF. "Diverses" zeigt noch einmal eine Nahaufnahme eines rechten VF mit abgedrückter Zehe 1 und dem Fersenballen.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
7,00
6,40
6,60
4,90
0,00
0,00
186,50
10,50
152,00
34,50
7,10
5,40
6,70
5,60
0,00
0,00
200,60
10,50
158,60
42,00
7,00
6,60
6,60
5,00
0,00
0,00
180,40
11,10
143,40
37,00
7,00
5,80
6,70
5,40
0,00
0,00
183,00
9,00
140,50
42,50
7,40
6,10
6,80
5,60
0,00
0,00
184,50
10,00
136,00
48,50
7,00
5,00
6,70
4,50
0,00
0,00
167,60
9,20
131,40
36,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
177,40
8,10
143,40
34,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
160,00
10,00
127,10
32,90

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
sichtbar
Länge der Fährte
30
Bewegungsrichtung
120
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2018-11-06 16:53
Danke für Doku und Geschichte dazu. Aus meiner Sicht: eindeutig.

Du darfst keine Kommentare erfassen.