Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
23.11.2018 08:11
Spurenjäger
Notizen
Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, bewölkt bis heiter
sandiger Mais-Stoppelacker,
Story zur Spur
Ich bin mir beim Tag nicht ganz sicher. War in dieser Woche in Steyerberg bei dem Seminar mit Tamarack Song und die Wochentage sind serh ineinander verflossen. Morgens ging ich manchmal mit Heide zusammen noch einbisschen auf Spurensuche.
Auf dem Acker direkt hinter unserem Gästehaus war alles voll mit Spuren! Neben unzähligen Damildspuren, Feldhase, Rotfuchs und Wildschwein war auch das ein oder andere Reh unterwegs. eigentlich wollte ich eine Damwildspur aufnehmen, da ich dazu sonst kaum Gelegenheit habe.Doch dann viel uns eine Rehspur auf die nicht alltäglich war und im anfänglichen Verlauf fast wie ein Parallelgalopp wirkte und dann in einen Dreisprung überging. Hier der Dreisprung, der erste Teil folgt in Kürze.

Spezies

Familie
Hirsche
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Auch wenn wenig morphologische Details erkennbar sind sprechen die innenliegenden Afterklauen in Verbindung mit Größe und Form der Schalen doch recht sicher Reh.

Gangart

Gangart
Sprung
Gangart (Detail)
Dreisprung

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
3,50
4,50
3,50
3,50
0,00
0,00
204,00
14,00
100,50
103,50
4,00
4,00
4,00
3,50
0,00
0,00
170,00
24,00
86,00
84,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht breiter als Fussbreite
Anzahl der Zehen
2V2H
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2018-12-30 13:23
vermutlich richtig, aber schlecht sichtbar: Was meint das Team dazu? -> Diskussion
#2 Simone [Team Spurenjagd] 2019-01-22 17:40
Ich kann es leider auch nicht deutlich sehen.

Die beiden Fußfotos lassen leider keine Details (Ballengröße) erkennen und die Spezies damit auch nicht. Gangart passt natürlich, Raphael - aber die Spezies ist für den Betrachter leider nicht sicher zu erkennen. Somit Doku leider nicht eindeutig genug für die Enzyklopädie - zumal die Fußmaße angesichts des aufgewühlten Bodens sicher nicht klar zu messen waren.
#3 Raphael Fuchs 2019-01-23 08:30
Es ist in der Tat schlecht sichtbar. war auch vor Ort sehr undeutlich. Hat mich aber einfach gefreut auf dem Untergrund genügend sichtbare Füße für eine Gangartbestimmu ng zu finden. Reh ist neben Wildschwein das einzige Schalenwild das hier vorkommt, daher war ich dann mit Reh sicher. Für eine eindeutige Bestimmung nur nach den Fotos reicht das dann aber halt nicht.
Danke für Eure Einschätzung
#4 Simone [Team Spurenjagd] 2019-01-24 15:50
Das ist nachvollziehbar , lieber Raphael - und ein Reh im Dreisprung hat man ja auch nicht alle Tage. Für die Aufnahme in die Enzyklopädie ist es aber eben doch unerlässlich, dass aus den mitgelieferten Bildern plus den gemessenen Werten Spezies UND Gangart eben eindeutig zu sehen sind. Eben auch für Betrachter, die noch nicht so geübt sind. Nur dann haben wir Vergleichbarkei t und den größten Lerneffekt für alle. Natürlich auch über den Austausch zu den jeweiligen Dokus. Selbst wenn wir eine Dokumentation nicht positiv evaluieren können heißt dass ja nicht, dass sie nicht trotzdem wertvoll ist um daran zu lernen.

Du darfst keine Kommentare erfassen.