Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
26.12.2018 11:12
Spurenjäger
Notizen
Sandgrube (Hellerberge Dresden). Milder aufklarender Morgen nach ausgiebiger Regennacht, 6°C, leichter S/O-Wind, weicher feuchter Sand. Die Spur kann nicht älter als 2h sein (letzter Niederschlag).
Story zur Spur
...nach der Hasenspur hatte ich einfach Lust einer der vielen Fuchsfährten zu folgen. Das geht mir häufiger so, seitdem sich einer meiner ersten Füchse durch erfahrenere Augen am Ende doch als Hase entpuppt und mich mit einer Mischung aus Scham und Belustigung zurückgelassen hatte. Dieser Fuchs hier suchte und wanderte in Schlängellinien über die Sandflächen, auch Losung setzte er unter dem Förderband ab. Dabei bewegte er sich überwiegend im Schräg- & FiF-Trab. Diese Doku nahm ich an der Stelle auf, an der er beim Überqueren der Fahrspur zwischen Sandwall und Förderband etwas langsamer wurde. Ich glaube, er hat ein letztes Mal Ausschau nach dem gehalten, was er scheinbar vergebens die ganze Zeit gesucht hatte. Anschließend wechselte in einigen geradlinigen FiF-Trab und lief unter dem Förderband hindurch eine Etage tiefer in die Sandgrube...

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
VF größer, mit deutlichem "Balken", Mittelhandballen des HF eher punktförmig. Abstand zwischen Zehen 2/5 und 3/4 (schneiden sich nicht).
Sehr feine Krallen im Vergleich zu z.B. Haushund... Die Größe der im weichen Sand deutlich abgedrückten Trittsiegel spricht m.M.n für ein adultes Tier.

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt (Zurückbleibend)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Die Schrittlänge lässt auch einen Trab in Erwägung ziehen. Die Literatur-Nachrecherche zeigte mir hier wieder einmal wie unterschiedlich Grenzbereiche gesteckt werden können. Nach Moskowitz beispielsweise geht der FiF-Schritt bis 67,3 cm Schrittlänge, der FiF-Trab beginnt bei 78,7cm. Gemessen an der Trittsiegel-Größe liegt dieser Fuchs allerdings mindestens im oberen Drittel.

Ich denke das es sich hier um einen Schritt handelt: 1.ist das "Zickzack-Muster" im Spurverlauf noch gut erkennbar, 2. scheint der Fuchs leicht zu "schlängeln" (Füße tw. nach Außen gerichtet, auf dieser kurzen Distanz unterschiedlich große SB), bei einem Trab würde ich eher eine höhere Geradlinigkeit erwarten (siehe GangartÜ) und 3. wurden die Krallen trotz des weichen und noch feuchten Bodens nur teilweise, bei einzelnen Abdrücken überhaupt nicht mit abgedrückt (Hypothese: Trab = mehr Energie = regelmäßigeres Absetzen).

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
-VF/HF gemessen m.K, sofern sichtbar
-unter Diverses noch einmal zwei übereinander liegenden Füße, oben der VF, unten der HF
-im LandschaftsÜ sieht man das Sandförderband unter dem der Fuchs anschließend hindurch lief

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
6,40
5,20
5,20
4,80
0,00
0,00
71,30
13,60
0,00
5,20
4,20
5,10
4,10
0,00
0,00
70,10
9,10
0,00
5,30
5,10
4,50
4,30
0,00
0,00
67,30
8,70
0,00
5,80
4,80
5,10
4,50
0,00
0,00
70,20
11,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
71,40
8,90
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
66,20
7,60
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
6
Bewegungsrichtung
280
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Quartier [Team Spurenjagd] 2019-09-24 17:54
Hallo Jon, das ist ja eine wunderbare Dokumentation.
Die Bilder sind so schön und könnten "fuchsiger" nicht sein. Die Spezies ist also klar. Uneinig sind wir uns noch mit der Gangart und werden uns noch einmal dazu beraten.
Vielen Dank bis hierhin!

Du darfst keine Kommentare erfassen.