Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
25.10.2019 14:10
Notizen
Sonne und Wolken im Wechsel bei knapp 15°C. Ergiebiger Regen vor 3 Tagen, Westwind. Ackerboden mit hohem Sandanteil. Abgeernteter Maisacker bei Dreieiech Offenthal. Ländlich geprägte Gegend im Großraum Rhein Main. Ackerland mit größeren Waldgebieten (Mischwald) in unmittelbarer Nähe.
Während ich die Fährte vermessen, ruft ein Turmfalke, den ich später auch rütteln sehe und auch Dohlenrufe sind zu vernehmen.
Story zur Spur
Eigentlich hatte ich vor, an diesem Freitagnachmittag Richtung Spessart zu fahren, entschied mich dann aber mir nochmal eine Gegend anzusehen, wo ich vor 5 Jahren schon mal für das ISOS Fischotter Projekt Gewässer nach Fischotter Spuren untersucht habe. Bis zu den Gewässern bin ich diesmal aber gar nicht gekommen...kaum am Parkplatz aus dem Auto gestiegen, lockte mich der abgeerntete Maisacker herunter vom Weg. Und - siehe da: Damwildfährten! Mir fiel dann auch wieder ein, dass ich damals Schalenwild Spuren auf einem Waldweg gefunden hatte, die weder recht zu Wildschwein noch zum Reh passten. Ich hatte da schon den Verdacht, das es vielleicht Damwild sein könnte - aber angeblich gibt es das bei uns in der Gegend (außer im Frankfurter Stadtwald eingezäunt) ja nicht. Man sollte einfach seinem Bauchgefühl vertrauen....

Spezies

Familie
Hirsche
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Auch wenn das typische Verhältnis Schalenanteil hier nur in einem Abdruck wirklich gut zu erkennen ist, schließen die enormen Schrittlängen von 160cm sowie die Fußgrößen Rehwild definitiv aus. Es handelt sich um ein anderes Tier, als das in der zuvor eingestellten Doku Nr. 1214. Fußgrößen, Fußform und Laufrichtung unterscheiden sich. Auch ist hier der Größenunterschied zwischen VF und HF nicht so deutlich sichtbar gewesen wie bei dem anderen Tier. Meiner Einschätzung nach ist diese Fährte hier auch frischer - vermutlich erst am gestrigen Abend oder in der Nacht entstanden.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Übereilend)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Fährte ging dann im weiteren Verlauf wieder in FiF über sich verringernden Schrittlängen von 142 cm, 136 cm, 130 cm bis 128 cm

Bild Diverse zeigt einen zusätzlichen VF. Leider war insgesamt nur bei einem VF und HF der ganzen Fährte der Damwild typische Ballenanteil zu erkennen, da die Abdrücke sehr tief im Boden und Substrat hereingerieselt war.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
6,90
5,50
5,00
4,30
0,00
0,00
156,90
10,10
0,00
6,50
5,00
5,00
4,30
0,00
0,00
160,30
9,50
0,00
6,50
5,10
5,10
4,40
0,00
0,00
160,10
8,70
0,00
6,90
5,60
5,40
4,30
0,00
0,00
160,50
9,50
0,00
6,50
5,00
5,60
4,20
0,00
0,00
159,40
8,50
0,00
6,80
5,50
5,40
4,50
0,00
0,00
155,40
8,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht sichtbar
Anzahl der Zehen
2V2H
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
25
Bewegungsrichtung
250
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Jon 2019-11-19 09:05
Hey Simone, schicke Perlenkette mit dem übereilten Trab! Ich finde auch das diese Fährte hier deutlich frischer aussieht, als die zweite im FiF (hier u.a. Einrieselungen weniger stark abgetrocknet). Ich konnte bei Damwild ebenfalls feststellen, dass die Schalenspitzen häufig in einem verhältnismäßig spitzen Winkel aufgesetzt werden und die TS dadurch auf den ersten Blick kürzer wirken. Merci für`s Teilen! Eine technische Frage hätte ich noch: Wo kann ich die Nummer einer Doku erkennen? Ist ja hilfreich für Vergleiche usw...
#2 Simone [Team Spurenjagd] 2019-11-20 13:39
Hallo Jon! Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Das mit dem spitzen Winkel werde ich auch mal genauer betrachten - ich weiß ja jetzt, wo ich Damwild Spuren finden kann... 8) .

Das mit der Doku Nummer ist ganz einfach - es sind die letzten Ziffern, die oben im Browser zu sehen sind. Also hier bei dieser Doku die 1215. Wenn Du also in eine bestimmte Doku springen willst, dann entfernst Du also oben diese Ziffern und fügst stattdessen die Nummer der Doku ein, die Du ansehen möchtest.
#3 Jon 2019-11-21 10:24
Ahh, manchmal ist`s ja doch ganz einfach. Merci

Du darfst keine Kommentare erfassen.