Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
24.04.2019 10:04
Spurenjäger
Notizen
Aufgesparte Doku eines milden, sonnigen und leicht windigen Morgens von meinem Lieblingsstück der Dresdner Heide, Bachlauf im Prießnitzgrund.
Seit dem Morgen einer Wildschweinrotte mit Frischlingen nachgespürt, Wildkamera gecheckt, viele Waschbären letzte nacht unterwegs gewesen, auch der Fischotter war wieder dabei, außerdem die frische Rupfung eines Erpels entdeckt... Der Wasserpegel der Prießnitz ist weiter abgefallen, wodurch reichlich Spurengründe vorhanden waren. Unter einer mir bekannten määndernden Geheimstelle mit viel Todholz- , Staubereichen und angrenzenden Althölzern fand ich dann diese verheißungsvolle Spur eines kleinen Marderartigen... Genau hier hatte ich schon mehrfach ähnliche TS gefunden, jedoch nie so deutliche und zusammenhängende. Große Freude!
Story zur Spur
Einer meiner Schätze im Feldbuch, dem ich schon viele Stunden gewidmet habe. Allein das Aussortieren der trollfzigtausend Fotos und das ewige Hypothesen aufstellen und eruieren, glücklicherweise hatte ich viel Material an dem Tag gesammelt...
Für Stein- / Baummarder zu klein und auch zu verschieden in Fußmorphologie und Gestalt. Lange Zeit stand im vorrübergehenden Status bei mir "Hermelin oder Iltis?". Für ein Hermelin sind die TS tendenziell aber zu groß, insbesondere der HF und auch dessen Breite. Für einen Iltis waren die Maße des HF tendenziell recht klein und die Breite wiederum zu schmal. Auch den Negativbereich am HF hätte ich größer erwartet. Mink? Den hatte ich eigentlich überhaupt nicht so richtig auf dem Schirm hier.

Spezies

Familie
Marder
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Beweiskette, konstanter Merkmale:

-insbesondere die VF regelmäßig und recht stark gespreizt, strahlenförmig angeordnet. Schon im Feld erinnerten mich die TS iwie auch ein bisschen an die Rodentia HF (Z1+5 eher zur Seite, 2-4 eher nach vorne ausgerichtet)
-Zehenballen wirken weniger fleischig, sondern zugespitzt und "flammenförmig"
-Füße gewinkelt aufgesetzt*: Die ZB sind sehr deutlich, die MHB undeutlich abgesetzt und rundlich wirkend (vs. Iltis; eher rechteckig)
-Krallen eher kurz und weniger fein (vs. Iltis); Bei genauerem Hinsehen sieht man bei "Diverses" (v.a. am linken VF) und auch beim VF im "HF-Bild" wie die ZB nach den zuerst aufgesetzten Krallen weiter gegen die Laufrichtung einsinken* Eindruck von Flämmchen auf Flämmchen

Die Spuren vmtl aus der letzten Nacht, am Tag vorher waren sie noch nicht vorhanden. Die vielen Waschbärspuren in der Nähe der Vortage wirkten wenig eingelaufen und eher konserviert (vs. Schlammargument für Form der ZB).

Gangart

Gangart
Sprung
Gangart (Detail)
Sprung

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
-die HF überholen nie vollständig beide VF, also eindeutig Sprung
-nachdem das Tier aus dem Wasser kam, überquerte es die vorübergehend trockengefallene Uferbank in Sprüngen (siehe LandschaftsÜ)
-überwiegend im 3-Sprung, dazwischen jedoch alle 2-4 Gruppen eine im 2-Sprung, weshalb ich momentan auf "Sprung unbestimmt" gestellt habe
-leicht schräg gestellte Körperachse; auf der rechten Körperseite immer der FiF-Abdruck, links die Einzelabdrücke die sich gelegentlich oder deutlich überschnitten ("2Sprung") Ich vermute das Tier behielt das linke Ufer im Augenwinkel...

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
-die TS sind immer mit Krallen gemessen, teilweise auch mit Fersenballen sofern ich diesen ansatzweise ausmachen konnte (die Längen unter 3cm am VF o.FB)
-Foto VF (Einzelabdruck, rechts) -Foto HF (FiF, links): bei den beiden VF wirkt der Negativbereich zw. Zehe 3 & 4 leicht (durch Schwimmhaut?) angedrückt
-im Bild Diverses hab ich zwei zusätzliche FiF aus einer der 2Sprung-Gruppen geladen um mehr TS-Bilder zeigen zu können, die typischen Merkmale der Doku zeigen
-Gangart- & LandschaftsÜ: Mikados hielt ich hier für nicht hilfreich, ich markierte die Spurgruppen (v.a. für Verlauf) mit Frischem Buchengrün (S-Kurve wieder ins Wasser)

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
3,40
2,70
2,70
2,30
3,40
3,10
50,30
4,50
8,20
42,10
3,40
2,80
2,50
2,50
4,50
3,60
42,00
5,90
10,60
31,40
2,60
2,50
2,40
2,30
3,90
3,00
46,20
4,60
6,70
39,50
3,70
2,80
2,90
2,30
3,30
2,70
40,00
5,60
10,10
29,90
2,80
2,40
2,30
2,20
4,00
2,60
42,50
4,80
4,90
37,60
3,60
2,90
2,80
2,40
2,80
3,40
41,10
6,20
6,50
34,60
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
55,70
6,50
10,30
45,40
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
37,20
6,10
11,10
26,10

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
5V5H
Krallen
sichtbar
Länge der Fährte
10
Bewegungsrichtung
240
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Du darfst keine Kommentare erfassen.