Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
07.04.2012 14:22:00
Notizen
Story zur Spur
20.1.2012: Anruf vom Wildbiologischen Büro LUPUS. "Wildtierriss, eventuell Wolf - im Erzgebirge , ganz in deiner Nähe". Leider war es schon sehr spät und ich konnt erst am nächsten Tag hin. Morgens hatt es geschneit, so dass die Spuren schlecht zu sehen waren. Bei den Füßen habe ich deshalb ein Foto vom Vortag (gemacht vom Jagdpächter) beigelegt. Resultat des ganzen: Riss schon wolfstypisch, aber die Füße eher nicht... viel zu klein. Irgendwie auch schade ;-)

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Wolf kann nicht ausgeschlossen werden, Wahrscheinlichkeit aber gering.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
leicht bergan (reduziert Schrittlänge)

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Fuß ist ein Foto des Finders (vom Vortag), da man auf meinem Doppelabdruckfoto kaum EInzelheiten erkennen kann weil alles verschneit war. Die Maße beziehen sich auf meine Messung zur der auch die anderen Fotos gehören.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0.00
0.00
0.00
0.00
11.00
7.00
84.00
13.00
0.00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
0
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Jörn Kaufhold 2012-04-12 00:00
Es wäre doch cool mehr vom Riss zu erfahren. Welches Tier wurde gerissen und wie sah es aus?
#2 Holger [Team Spurenjagd] 2012-04-30 03:35
Sah nicht mehr gut aus ;-) Also, Rissfotos kann ich dir senden. Wäre auch eine Option, dies später hier mit aufzunehmen, Kotspuren, Risse, Kadaver, Fraßspuren. Im konkreten Fall war es ein adultes Reh, was im Garten in die Enge getrieben worden war. Kehlbiß, wolftypisch. Am Kadaver waren viele Nachnutzer dran: Füchse, Marder, Rabenvögel... "Leider " passen die Spurgrößen schlecht auf Wolf, auch das "Habitat" ist eher fraglich, fast mitten im Dorf... Es bleibt spannend im Erzgebirge!
#3 Simone [Team Spurenjagd] 2014-03-06 19:06
✓ gesichtet. Doku aus der Testphase. Schade, dass der Zollstock genau auf der Spur liegt ;-) Würden wir ja heute nicht mehr so machen, nicht wahr, Holger? :D

Du darfst keine Kommentare erfassen.