Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
18.04.2015 12:04
Spurenjäger
Notizen
ca 10°C, 3/8 Bewölkung, schwach windig.

Unter der großen Rhumebrücke in der Schwemmfläche der letzten Überschwemmung.
Story zur Spur
Diese Katzenspur war so schön abgedrückt, dass ich an meinem großen Spurentag nicht daran vorbeigehen konnte.

Spezies

Familie
Katzen
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Direkt am Ortsrand. Auch die Fußgröße spricht m. E. für Hauskatze.

Den katzentypischen dreilappigen MHB und das Fehlen der Krallenabdrücke kann man sehr gut erkennen.

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Manchmal genau FiF, manchmal aber auch nebeneinander aufgesetzt, deshalb keine genauere Spezifizierung der Gangart.

Die Maße liegen im Übergang zum Trab. Vor Ort sah es für mich eher nach Schritt aus. Die Spur ist nicht sehr schmal.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Unter Diverses links ein HF, rechts ein VF - die Unterschiede sind schön zu sehen.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
2,80
2,90
3,50
2,70
0,00
0,00
45,00
7,00
0,00
2,90
2,60
3,10
3,00
0,00
0,00
44,00
9,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
40,50
8,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
41,00
10,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
43,50
10,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
46,50
9,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
49,00
12,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
47,50
9,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
44,00
8,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
nicht sichtbar
Länge der Fährte
5
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2015-06-06 13:12
Liebe Heide, hier (nicht immer!) bietet sich der Einsatz von Stöckchen (z.B. Mikado) an, damit der Leser sieht, auf welche der vielen Abdrücke deine Dokumentation referenziert.
Da ich weiß, dass du die Katzenpfoten meinst, ist das für mich klar, aber vielleicht nicht für jeden anderen?
Hast du im Gangartenfoto aus versehen einen HF mit dem Maßstab verdeckt?
P.S. Ich finde, die Katze läuft extrem "breitbeinig" mit den Hinterfüßen. (Habe ich noch nie gesehen.) Wer weiß, weshalb das so ist hier ...
#2 Heide Ulrich 2015-06-06 22:43
Lieber Holger, auch hier hätte ich besser Stäbchen verwenden sollen, das stimmt wohl. "Die Katze neben dem Meterstab" war für mich klar, aber du hast völlig Recht, das muss nicht für jeden so sein.
Ich habe aber keinen HF mit dem Meterstab verdeckt. Die Katze trat in diesem Teil der Spur mit den linken Füßen nebeneinander auf, während sie die rechten Füße sehr exakt Fuß in Fuß setzte. Ich füge noch zwei weitere Fotos hinzu, auf denen das bei genauem Hinschauen zu sehen ist. Das erste Foto ist ein Ausschnitt aus dem Spurgruppenfoto oben; das zweite zeigt eine ähnliche Spurgruppe am Ende der Spur, hier ist es deutlicher FiF.
Warum sie das tat, kann ich mir allerdings nicht wirklich erklären. Eine wilde Vermutung wäre, dass sie möglicherweise etwas Größeres, eine Ratte oder Schermaus, gefangen hatte und diese links im Maul trug - dann hätte sie vielleicht mit dem linken Hinterfuß versucht, das Gewicht etwas auszugleichen bzw. abzufangen? Mit dem VF ging das vielleicht nicht so gut, weil da die Ratte o.ä. baumelte??? Naja, man darf ja mal spekulieren, oder nicht?
#3 Heide Ulrich 2015-06-06 22:52
Nun sind die beiden neuen Fotos vor das ehemalige Spurgruppenfoto geraten. Also zuerst die Spurgrupp mit rechts FiF vom Ende der Spur, dann das Detail der vorherigen Spurgruppe, auch rechts FiF, und dann diese im Ganzen.
#4 Holger [Team Spurenjagd] 2015-08-02 07:51
ahh ok Heide, auf dem einen Foto sehe ich jetzt den "vermissten" Fuß. Super schön sind die Einzelheiten in den Füßen erkennbar. Ich tendiere in der Gangart auch zu Schritt, obwohl die Schrittlänge recht groß ist, aber die Spurbreite eben auch. Genau festzulegen, ist jetzt schwer, aber vielleicht stimmt ja auch deine Theorie, dass das Tier etwas getragen hat. "Normal" sieht das jedenfalls nicht aus ;-)
Aus meinem derzeitigen Wissenstand heraus, nehme ich die Doku mal in die Enzyklopädie auf.

Du darfst keine Kommentare erfassen.