Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
22.08.2015 16:08
Spurenjäger
Notizen
nach langer Trockenheit hatte es mehrere Tage geregnet und ich meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Der Speicher Hopfgarten hatte niedrigen Wasserstand und auf der Schlammfläche waren nur frische Spuren.

Den Dachs fand ich aber erst, als ich den Bach aufwärts ging.
Story zur Spur
Es hatte bis 16.00 Uhr am Vortag geregnet. Am 21.08.2015 fand ich um 11.30 diese Spur. Herr oder Frau Dachs lief geradewegs durch den Bach. Beachtet auch das schöne Trittsiegel am anderen Ufer beim Gangart-Bild.
Der Bach ist ca. 15 cm tief und 2 m breit. Menschen sinken aber locker noch einmal 10 cm tief ein. Die Dachsspuren auf dem Grund des Baches sind auch deutlich erkennbar.

Spezies

Familie
Marder
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
es waren nur drei Spuren deutlich: erst ein rechtes Fuß in Fuß, dann links Fuß neben Fuß und danach rechts Fuß neben Fuß, aber bereits so weit im Wasser, dass nur die Außenkonturen deutlich erkennbar waren. Interessant ist aber, das sowohl links als auch rechts die Hinterfüße außen neben die Vorderfüße gesetzt wurden.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
11,00
5,00
9,00
0,00
4,50
0,00
51,00
22,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
45,00
26,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
5V5H
Krallen
sichtbar
Länge der Fährte
5
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Simone [Team Spurenjagd] 2015-08-22 19:19
Was für eine stimmungsvolle Dokumentation, Sebastian! Es ist wirklich klar zu sehen, dass der Dachs dort den Bach gequert hat. In welcher Gangart - das werde ich mir nochmal in Ruhe anschauen.

Solche Unterwasserspur en haben immer einen ganz besonderen Zauber finde ich. Hattest Du irgendwo Gelegenheit, auch über den Bach zu kommen und Dir die Spuren auf der anderen Seite auch anzuschauen und der Fährte ggf, weiter zu folgen? Leider gibt es bei mir in der Umgebung keine Dachse und irgendwie mag ich deren Spuren besonders gerne :-)
#2 Heide Ulrich 2015-08-23 21:54
Was für ein schöner Spurenfund!
Besonders faszinierend finde auch ich die Unterwasser-Spu ren.
Dort könnte ein Gangartwechsel stattgefunden haben, oder?
#3 Sebastian P. 2015-08-24 17:01
Ich hatte leider keine Zeit (ich war schon auf dem Weg nach Hause) um noch einmal bachaufwärts über den Bach und dann auf der anderen Seite...
Deshalb habe ich mich auch mit den Spuren im Bach nicht lange beschäftigt. Ich war einfach begeistert von dem parallelen Abdruck LV+LH. Im Bach habe ich nur große Abdrücke erkennen können, hatte aber das Gefühl, dass er einfach weitergelaufen ist. Auf dem Foto sieht es so aus, als ob er erst etwas langsamer wurde (Schritt zurückbleibend) und dann wieder in Fuß in Fuß beschleunigt hat. Ich stelle mir vor, dass er ganz schön nass geworden ist. Ich konnte aber auf der anderen Seite keine Spuren von Schütteln sehen.

Du darfst keine Kommentare erfassen.